Solothurner Handelskammer
Solothurner Handelskammer
Grabackerstrasse 6
4502 Solothurn Solothurn CH
+41 32 626 24 24

Einstiegspraktikum ü50

05.10.2018
Einstiegspraktikum ü50

Pilotprojekt für arbeitslose Frauen und Männer über 50

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) Kanton Solothurn hat neu ein schweizweit einmaliges Pilotprojekt im Rahmen des Arbeitslosenversicherungsgesetzes aufgegleist. Mit dem «Einstiegspraktikum ü50» lanciert der Kanton Solothurn eine neue Massnahme gegen die Arbeitslosigkeit älterer Stellensuchender. Engagierte Arbeitgeber können dabei arbeitslosen Personen über 50 auf unkomplizierte Art eine Chance geben. Die Solothurner Handelskammer unterstützt diese Massnahme. Die drei Monate sind eine Chance für die Unternehmen die Arbeitslosen kennenzulernen. Aber auch für die Arbeitslosen ist es eine Möglichkeit sich zu beweisen, was während einem kurzen Bewerbungsgespräch oft nicht möglich ist.

Mit dem «Einstiegspraktikum ü50» sollen arbeitslose Frauen und Männer, die älter als 50 Jahre sind, einfacher eine Stelle finden. Das Praktikum dauert drei Monate. Das Bewilligungsverfahren für die Arbeitgeber ist unkompliziert. Voraussetzung ist eine offene Stelle, welche nach dem Praktikum tatsächlich besetzt werden könnte. Der Arbeitgeber hat während des Praktikums keine Kosten zu tragen, die Versicherten erhalten weiterhin das Taggeld der ALV.

Detaillierte Informationen zum Pilotprojekt finden Sie untenstehenden Flyer. Falls Sie weitere Fragen zum «Einstiegspraktikum ü50» haben, dann wenden Sie sich am besten Direkt an Jürg Tucci (AWA, Leiter Logistik arbeitsmarktlicher Massnahmen, Tel. 032 627 85 65, E-Mail: Juerg.Tucci@awa.so.ch) oder Jasmin Eggenberger (Sachbearbeiterin LAM, Tel. 032 627 85 53, E-Mail: jasmin.eggenberger@awa.so.ch).

Flyer Einstiegspraktikum ü50 (pdf, 85.7 kB)