Solothurner Handelskammer
Solothurner Handelskammer
Grabackerstrasse 6
4502 Solothurn Solothurn CH
+41 32 626 24 24

INNOVATIONSTAGE 2018 - Rückblick

21.11.2018
INNOVATIONSTAGE 2018 - Rückblick

Roadshow Innovation – Gelebte Innovationskultur in der Praxis

Mit der Begrüssung und wichtigen Instruktionen sowie der Vorstellung der uns begleitenden Moderatorin bzw. des Moderators fuhren wir zur ersten Firma des Tages. Die Sensile Medical AG in Olten, Spezialist und innovatives Unternehmen in der Entwicklung von speziellen Pumpen für die hochpräzise Dosierung von Medikamenten, zeigte eindrücklich die Vorgehensweise und die Herausforderungen für neue Innovationen im MedTech-Bereich. Die vom CEO Derek Brandt vorgestellte und spürbar gelebte Firmenkultur mit einer tiefen Ausrichtung auf die teamorientierte Entwicklungsorganisation, überzeugte die 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Roadshow Innovation.

Nach einer Stärkung fuhr der Car weiter in Richtung Langenthal. Barbara Widmer als Moderatorin und Christoph Bünger als Moderator fassten das Erlebte zusammen und stellten die nächste Firma vor: Firma Güdel AG in Langenthal. Hochpräzise Maschinenkomponenten und anspruchsvolle Automatisierungslösungen sind die Spezialität eines weltweit agierenden Maschinenbauers, der es versteht, seine Produkte laufend zu innovieren und die neusten Sensortechnik  in seine Produkte (Stichwort Produkte Überwachung und Vorsorgeservices) zu integrieren. Michel Marti, Director R&D und Mitglied der Geschäftsleitung, präsentierte die Firma und seine Produktionsstätten in Langenthal.

Nach kurzer Carfahrt wurden wir in Grenchen in der Firma Blösch AG durch die beiden Geschwister der dritten Generation Pascale und Patrick Blösch (beide co-CEO) empfangen. Blösch AG bietet authentische Beschichtungslösungen für die Werkzeugindustrie, Uhrenindustrie, Medtech, Optik, Luft- und Raumfahrt an. Die Frage «kann ein geschichtsträchtiges Unternehmen seine Innovationsfähigkeit behalten und wenn ja, in welche Richtung entwickelt sich dieses?» entfachte eine spannende Diskussion. Der Einblick in die Produktionsräume verdeutlichte die Spezialisierung und die Kompetenzen der Firma Blösch AG.

Dr. Pietro Pettini, Head of Research Medtech and Head of Engineering, des Switzerland Innovation Parks Biel/Bienne empfing uns zum letzten Programmpunkt der Roadshow. In Gruppen aufgeteilt konnten wir bei drei verschiedenen Projekten unser innovatives Denken sowie unsere Erfahrungen einbringen. Es war spannend zu erleben, wie Branchenfremde in kurzer Zeit zu Themen des Alltages wie zum Beispiel «Demenz», «Robotik» und «Automation » Stellung beziehen konnten. Dr. Pittini und sein Team zeigten aber auch eindrücklich auf, wie Firmen eine  Zusammenarbeit finden und von den Leistungen eines SIPBB profitieren können.

Die Roadshow-Carreise, ein spannendes Format, dass Begeisterung unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmer auslöste. Die Roadshow Innovation fand zum dritten Mal statt und wird im nächsten Jahr fortgesetzt. Merken Sie bereits jetzt den Mittwoch, 20. November 2019 für die nächste Roadshow vor.

Rückblick als Download
Roadshow Innovation (pdf, 173.1 kB)