Solothurner Handelskammer
Solothurner Handelskammer
Grabackerstrasse 6
4502 Solothurn Solothurn CH
+41 32 626 24 24

Medienmitteilung - Abstimmungen vom 24. November 2013

15.10.2013
Medienmitteilung - Abstimmungen vom 24. November 2013

Am 24. November 2014 wird über die «1:12»-Initiative abgestimmt

Dabei geht es um eine zentrale Frage: Wer ist in der Schweiz für die Festsetzung der Löhne verantwortlich? Die Unternehmer, gemeinsam mit den Arbeitnehmern und den Gewerkschaften als Sozialpartner, oder der Staat? Für die Initianten ist der Fall klar: Sie fordern ein staatliches Lohndiktat. Ein Eigengoal: «1:12» schadet den Arbeitnehmern, schwächt den Standort Schweiz und führt zu milliardenhohen Ausfällen bei Steuern und Sozialversicherungen. Die Solothurner Handelskammer spricht sich deshalb dezidiert für ein NEIN zur 1:12-Initiative der Jungsozialisten aus.

Medienmitteilung zu den Abstimmungen vom 24. November 2013
NEIN zur 1:12-Initiative der Jungsozialisten (pdf, 424.1 kB)