Solothurner Handelskammer
Solothurner Handelskammer
Grabackerstrasse 6
4502 Solothurn Solothurn CH
+41 32 626 24 24

Medienmitteilung – Die 3. Nacht der Solothurner Industrie

14.09.2020
Medienmitteilung – Die 3. Nacht der Solothurner Industrie

nicht analog sondern digital

Die dritte Ausführung der Nacht der Solothurner Industrie findet Corona-bedingt nicht analog mit Firmenbesuchen vor Ort statt, sondern in digitaler Form. In den letzten Wochen haben 29 Unternehmen ihre Tore für Fernsehmoderatorin Sandra Boner und ihr Filmteam geöffnet. Ab dem 16. September 2020 werden die Filme online geschaltet.

Viele Menschen wissen nicht, welche Firmen und Branchen in der eigenen Region angesiedelt sind. Produktionsbetriebe, Zulieferer, exportorientierte Unternehmen und sogenannte «Hidden Champions» sind in der Öffentlichkeit oft völlig unbekannt.

Lichts ins Dunkel bringen
Was spielt sich hinter den Werktoren der Unternehmen ab? Wo wird was und wie produziert? Welche attraktiven Job- und Ausbildungsplätze werden angeboten? Was sind die Anliegen und Bedürfnisse der Firmen? Hier bringt die Nacht der Solothurner Industrie Licht ins Dunkel.

In den letzten Wochen besuchte Fernsehmoderatorin Sandra Boner und ihr Filmteam 29 Unternehmen im und um den Kanton Solothurn. Während zwei Stunden wurden Interviews mit CEOs und Mitarbeitenden geführt und die Produkte und Dienstleistungen der Firmen beleuchtet. Die Kurzreportagen haben eine Länge von je 6-8 Minuten.

Spannende Einblicke in produzierende Industrie
Mit der Nacht der Solothurner Industrie will die Solothurner Handelskammer ein möglichst breites Publikum aus der Bevölkerung erreichen. Die imagefördernde Massnahme für die Wirtschaft gewährt interessierten Personen, Fachkräften und Jugendlichen in der Berufsfindung spannende Einblicke in die produzierende Industrie und ihre Arbeitsplätze.

Die Reportagefilme der folgenden Firmen sind ab 16. September 2020 online verfügbar auf www.industrienacht-solothurn.ch:

Brac-Werke AG, Breitenbach - Aluminium-Laufen AG, Liesberg - Ypsotec AG, Grenchen - Rotoflex AG, Grenchen - TITONI Ltd., Grenchen - Pro Work AG, Grenchen - SIGNAL AG, Büren a.d.Aare - Vogt-Schild Druck AG, Derendingen - Neida Bärtschi AG, Biberist - Carrosserie HESS AG, Bellach - AEK onyx AG, Luterbach - SUVEMA AG, Biberist - Ypsomed AG, Solothurn - Brönnimann Industrielackierwerke AG, Derendingen - Schaerer Ltd., Zuchwil - Fraisa SA, Bellach - Georg Fischer Wavin AG, Subingen - Agathon AG, Bellach - VEBO Genossenschaft, Oensingen – ChemValve-Schmid AG, Welschenrohr - Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG, Neuendorf - Härterei Gerster AG, Egerkingen - Nachbur AG, Holderbank - Bourquin SA, Oensingen - Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG - LEONI Studer AG, Däniken - Cartaseta AG, Gretzenbach - Vogt AG Verbindungstechnik, Lostorf - Zaugg Maschinenbau AG, Schönenwerd

Downloads
Medienmitteilung – Die 3. Nacht der Solothurner Industrie (pdf, 134.6 kB)
Sandra Boner_Besuch Bourquin SA (jpg, 2.5 MB)
Sandra Boner und Daniel Probst (jpg, 2.9 MB)